Einleitungsbild:
Reisetitel
Österreich! Wie wurdest du vermisst! Wir wollen doch hoch hinaus!
Einleitungstext

Was wäre ein Leben in Bayern, gäbe es nicht die Nachbarn nebenan? Was wäre ein Winter ohne österreichischen Schnee? Einen Eindruck davon hat das vergangene Jahr hierzu hinterlassen und was soll man sagen: das schmeckt nicht gut. Umso größer ist die Freude, wenn man die geliebte Mama mit einem Ausflug an Muttertag nach Österreich überraschen kann. Ach was… das REISBERGER-Team überrascht auch gerne Ihre ganze Familie!

Reiseablauf

1. Tag: Fast ein bisschen wie nach Hause zu gekommen…

Die Fahrt zur Landesgrenze fühlt sich so vertraut an, dass es fast schon wie ein Heimweg erscheinen mag. Aber nein, Ihr Reisewochenende beginnt erst und das beginnt gut: Nach der Ankunft im Hotel erwartet Sie ein schmackhaftes Muttertags-Mittagsmenü. Schlemmen Sie nach Herzenslust, der Koch freut sich über den großen Appetit. Den Nachmittag verbringen Sie dann auf dem Wasser: genauer gesagt, auf dem Schiff. Bei einer Rundfahrt mit Weitblick über das tiefe Blau des Sees, frühlingserwachenden Wiesen und hohen Berggipfeln verfliegt der Nachmittag im Nu, bis Sie sich umsehen, ist es schon Zeit für das Abendessen.

2. Tag: Wenn die Straße sich in den Berg verliebt…

Frühstücken Sie ausgiebig, denn der heutige Ganztagsausflug wird Sie hungrig machen. Mit der Reiseleitung starten Sie vom Hotel aus und wenn alles glatt läuft kommen Sie heute auch noch flauschig hoch hinaus. Eine Straße, die sich in den Berg kuschelt, sich in wendigen Kurven wie eine Schlange hoch windet und bei guter Witterung eine atemberaubenden Weitblick bietet, begleitet Sie den heutigen Tag. Und sollte sich Väterchen Frost mit Söhnchen Schnee bereits in den Führjahrschlaf verabschiedet haben, dann erwartet Sie zur Mittagszeit nicht nur die Möglichkeit auf ein kulinarisches Highlight, sondern auch zutrauliche und weiche Murmeltiere (ortsansässige sagen „Mankerl“ dazu), welche Ihre Streicheleinheiten einfordern.

Sollte der Winter sein eiskaltes Händchen noch auf den Gipfeln liegen haben, dann erwartet Sie selbstverständlich ein ebenbürtiges Alternativprogramm, welches nicht weniger beeindruckend ist.

Wie auch immer das Wetter an diesem Ausflugstag spielt: Sie erreichen mit Appetit pünktlich Ihre Unterkunft zum Abendessen.

3. Tag: Heimreise

So schön es in Österreich ist und die vergangen Tage war, so sehr die Freiheit genossen haben… Dahoam is dahoam! Daher treten Sie nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet die kurzweilige Heimfahrt an.

 

Leistungen

2x Übernachtung im *** Familienhotel

2x Frühstück und Abendessen im Rahmen der Halbpension

1x Muttertags Menü

1x Ausflug mit Reiseleitung und Maut

1x Schifffahrt auf dem Zellersee

Fahrt im modernen Reisebus

(Änderungen vorbehalten)

 

Stornostaffel gem. Reisebedingungen: Tabelle B

 

Kurtaxe, Eintritts-/ Trinkgelder und Getränke sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern diese nicht ausdrücklich als Leistung aufgeführt sind. Bitte beachten Sie die allgemeinen gesetzlichen Hygienevorschriften.

 

Bildquelle: © Tourismus Zell am See / © Pixabay

Weitere Informationen
Reise-Nr.
21011
Reisekategorie
Info & Kurzreisen
Abfahrtsstelle
E
Reisepreis im DZ
275,00 Euro pro Person
EZ-Zuschlag
30,00 Euro für 2 Nächte
Termin
09.05.2021-11.05.2021
Reisebilder
Zurück