Einleitungsbild:
Reisetitel
Nationalpark trifft Weltkulturerbe: Bayerwald mit Krummau und Böhmerwald
Einleitungstext

Die grüne Seele vom weiß-blauen Land befindet sich in Niederbayern, genauer gesagt im bayerischen Wald. Der Nationalpark ist gefüllt mit vielen geheimnisvollen Orten und entdeckungswürdigen Ecken. Entstauben Sie nicht nur Ihre Alltagssorgen, sondern entlüften Sie auch das eine oder andere Geheimnis des bayrischen Waldes.

Reiseablauf

1. Tag: Gemütliche Anreise in den Bayerwald

Sie starten entspannt los Richtung Niederbayern. Während der Hinfahrt haben Sie bei einem Stopp die Gelegenheit zu einem kleinen Mittagessen oder um sich kurz die Beine zu vertreten. Als erstes kleines Highlight, bevor Sie in Ihrer Unterkunft in Frauenau ankommen, ist die Besichtigung einer kleinen, aber außergewöhnlichen Wallfahrtskirche. Das Örtchen ist eingebettet in einer der schönsten Landschaften Deutschlands und mitten drin befindet sich Ihr Hotel- & Landgasthof Hubertus. Großzügige und lichtdurchflutete Zimmer strahlen Ruhe und Komfort aus. Genießen Sie ein kleines Nachmittags-Nickerchen oder machen Sie sich frisch für das schmackhafte Abendessen.

2. Tag: Vom Nationalpark zum Weltkulturerbe

Am Frühstücksbuffet stärken Sie sich für den heutigen, aufregenden Tag. Ihre Reiseleitung erwartet Sie bereits und zeigt Ihnen bei der Fahrt durch den Nationalpark die ersten verwunschenen Winkel. Der REISBERGER-Bus bringt sie zielsicher zum Grenzübergang nach Philippsreut. Hier können Sie allein an der Atmosphäre bereits erahnen, was unsere Vorfahren zu Zeiten des Eisernen Vorhangs erlebt haben… doch das bleierne Gefühl schütteln Sie schnell ab, sobald Sie zum böhmischen Meer gelangen, welches mit seinen typischen Dörfchen in einer Mittelgebirgslandschaft dahinschläft. Weiter fahren Sie entlang am Moldaustausee bis Sie das UNESCO-Weltkulturerbe erreichen: die Altstadt von Cesky Krumlov, besser bekannt als Krummau. Umzingelt von der Moldau scheint es unmöglich, sich dem ausgehenden Zauber dieser einmaligen Umgebung zu entziehen. Und Sie bleiben auch hier: um durch die zweitgrößte Burganlage Tschechiens zu schlendern, interessante Informationen zu erfahren und sich ein Mittagessen in einem echt original böhmischen Lokal auf der Zunge zergehen zu lassen. Sie haben natürlich auch Gelegenheit, selbst durch die Stadt zu bummeln oder einen Kaffee zu genießen. Gestalten Sie den Freiraum ganz nach Ihren Wünschen… Die Rückfahrt zum Hotel erfolgt durch den Nationalpark Sumava, welcher sich an der Landesgrenze mit dem bayrischen Wald verbrüdert, sodass hier der zumindest der Natur keine Grenzen gesetzt sind. Rechtzeitig zum Abendessen erreichen Sie Ihre Unterkunft.

3. Tag: Heimreise

Genießen Sie Ihr üppiges Frühstück und den vollmundigen Kaffee am Hotelbuffet, lassen Sie die kleine Alltagsflucht nochmals in der Erinnerung lebhaft werden, bevor Sie sich doch auch wieder auf die Heimat freuen.

Leistungen

2x Übernachtung im Familien ***Hotel Hubertus

2x Abendessen und Frühstück im Rahmen der Halbpension

1x Ausflug mit Reiseleitung

1x Besuch mit Führung Weltkulturerbe Krummau         

Fahrt im modernen Reisebus

Änderungen vorbehalten

 

Stornostaffel gem. Reisebedingungen: Tabelle B

Kurtaxe, Eintritts-/ Trinkgelder und Getränke sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern diese nicht ausdrücklich als Leistung aufgeführt sind. Bitte beachten Sie die allgemeinen gesetzlichen Hygienevorschriften.

Weitere Informationen
Reise-Nr.
21008
Reisekategorie
Info & Kurzreisen
Abfahrtsstelle
L
Reisepreis im DZ
249,00 Euro pro Person
EZ-Zuschlag
30,00 Euro für 2 Nächte
Termin
30.04.2021-02.05.2021
Reisebilder
Zurück