Einleitungsbild:
Reisetitel
Zart-rosa beginnt der Frühling in der südlichen Pfalz
Einleitungstext

„Frühling lässt sein blaues Band, wieder flattern durch die Lüfte….“ - das wohl bekannteste Frühlingsgedicht stammt von dem deutschen Lyriker Eduard Mörike. Nun ja, der Frühling erblüht in südlichen Pfalz allerdings zart-rosa und etwas früher als anderswo in Deutschland. Über sanfte, weitläufige Hügel erstreckt sich das schier unendliche Blütenmeer der Mandelbäume, eingebettet von Weinbergen. Hängen Sie Ihre grauen Alltagswolken in die strahlende Frühlingssonne zum Trocknen (sofern das Wetter mitspieltJ).

Reiseablauf

1. Tag: Anreise und Zimmerbezug

Bei der zügigen Anreise auf der Autobahn durchfahren wir das Schwabenland nach Gleiszellen in der Südpfalz. Ihr familiengeführtes Hotel liegt in einer von Natur umgegebenen ruhigen Lage. Sie beziehen Ihre komfortablen Zimmer und wechseln möglicherweise das Schuhwerk: denn bereits heute machen Sie einen kleinen Bummel durch das Dörfchen Gleiszellen-Gleishorbach… In diesem typisch pfälzischen Örtchen finden Sie die historische Winzergasse,  es bildet den idealen Ausgangspunkt für weitere Unternehmungen. Vergessen Sie aber bei dieser Harmonie nicht die rechtzeitige Rückkehr ins Hotel zu Ihrem schmackhaften 4-Gang-Abend-Menü.

2.Tag: Tagesausflug mit Reiseleitung

Nach einer erholsamen Nacht und einem stärkenden Frühstück starten Sie gut gelaunt in den Tag. Heute fährt Sie der REISBERGER-Bus durch die vielleicht schönste Strecke in der Pfalz… Die Deutsche Weinstraße bringt Sie in das kleine, beschauliche Eschbach. Sie erfahren von Ihrer Reiseleitung, die Sie durch den Tag begleitet, weshalb die Bewohner Eschbachs von den Nachbardörfern nicht besonders charmant „Esel“ genannt werden und was es mit den vielen bunten Esel-Gestalten im Ort auf sich hat. Später durchqueren Sie eine nahezu märchenhafte Mandelbaumallee. Durch die Mandelblüte* tragen die Bäume ein sanft rosafarbenes Kleid, welches im Wind weich die Ästchen umspielt. Von dort kommen Sie ein wenig vom Weg ab und landen im Pfälzer Wald mit Annweiler und seiner prächtigen Burg Trifels, bis hin zum malerischen elsässischen Städtchen Wissembourg. Hier haben Sie Zeit zum Verweilen für einen kleinen Stadtbummel, bevor es dann gemütlich wieder zurück zu Ihrer Unterkunft zurück und zum Abendessen geht.

*abhängig von der Laune der Natur

3. Tag: Heimreise mit Zwischenstopp im Blauen

Kurzweilige Urlaubstage neigen sich dem Ende zu und nach dem Frühstück brechen Sie auf Richtung Heimat. Je nach Wetter legen Sie einen Zwischenstopp ein, um möglicherweise noch das ein oder andere Foto zu schießen oder Andenken zu besorgen.

Leistungen

2x Übernachtung ***HOTEL SÜDPFALZ-TERRASSEN

2x 4-Gang-Abend-Menü

2x Frühstücksbuffet

1x geführter Stadtbummel Gleiszellen

1x ganztägiger Ausflug mit Reiseleitung

Fahrt im modernen Reisebus

 

Stornostaffel gem. Reisebedingungen: Tabelle A

Kurtaxe, Eintritts-/ Trinkgelder und Getränke sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern diese nicht ausdrücklich als Leistung aufgeführt sind. Bitte beachten Sie die allgemeinen gesetzlichen Hygienevorschriften.


Bildquelle: © Hotel Südpfalz-Teraassen / © www.gliglag.de

Weitere Informationen
Reise-Nr.
21001
Reisekategorie
Info & Kurzreisen
Abfahrtsstelle
L
Reisepreis im DZ
249,00 Euro pro Person
EZ-Zuschlag
30,00 Euro für 2 Nächte
Termin
19.03.2021-21.03.2021
Reisebilder
Zurück