Einleitungsbild:
Reisetitel
Von wegen hinterm Wald! Mystischer Schwarzwald mit Elsässischer Weinstraße
Einleitungstext

Der Schwarzwald ist in Deutschland das größte zusammenhängende Mittelgebirge. Hohe Baumwipfel, weitläufige Landschaften, frische Waldluft… Tauchen Sie ein und genießen Sie die schwäbische Lebensart in einem der schönsten Teile – dem Nordschwarzwald

Reiseablauf

1. Tag: Anreise

Heute starten Sie los ins Schwäbische… Zügig geht es voran über die Autobahn erreichen Sie schnell das Nachbarbundesland Baden-Württemberg. Sie biegen dann ab auf die Landstraße und durchqueren die berühmt-berüchtigte Schwäbische Alb, um in dem schönen kleinen Örtchen Tübingen einen Zwischenstopp einzulegen. Schlendern Sie durch die bunte Altstadt oder am Ufer des Neckars entlang. Vielleicht genießen Sie auch einen Kaffee oder lassen auf einer Bank einfach die Seele baumeln. Nach einer kurzen Fahrt geht es weiter nach Loßburg. Hier erreichen Sie Ihr traditionelles Hotel, welches Sie mit einem Empfangscocktail Willkommen heißt. Machen Sie einen kleinen Nachmittagsschlaf oder genießen Sie die kleine, heimelige Saunalandschaft, bevor Sie sich Ihr Abendmenü mit regional schwäbischen Spezialitäten auf der Zunge zergehen lassen.

2. Tag: Colmar und Elsässische Weinstraße

Das Frühstück hat geschmeckt und somit geht es gut gestärkt in das Elsass. Und ein weiterer Gast begleitet Sie: Ihr Reiseleiter. Nun geht es über die reizvolle Vorbergzone und durch die Rheinebene bis ins französische Colmar. Gerne wird der Ort auch als „Hauptstadt der elsässischen Weine“ bezeichnet. Die Altstadt entdecken Sie von einem kleinen Bummelexpress aus, aber es bleibt auch noch genügend Zeit, um mittags kurz einzukehren oder etwas auf eigene Faust zu erkunden. Weiterfahrt über die Weinstraße bis nach Ribeauvillé. Das Stadtbild ist geprägt von wunderschönen Häusern aus dem 16. Jhd. und 17. Jhd. Besonders hervor stechen die mittelalterlichen baulichen Denkmäler der Pfarrkirche St.-Grégoire-le-Grand, sowie der Tour des Bouchers (Metzgertum). Dieser hat früher den Menschen mit dem Ertönen seiner Glocke die Sperrstunde signalisiert. Auch hier bleibt  zum Verweilen, bevor es gemütlich über die Weinstraße zurück ins Hotel und zum Abendessen geht.

3. Tag: Rundfahrt Freudenstadt und Mummelsee

Es ist der Tag der Freude: auf nach Freudenstadt, nach dem Frühstück. Kaum eine andere Stadt hatte so viele Hochs und Tiefs wie diese. Ein großer Stadtbrand verursachte tiefe Einschnitte (1632), der dreijährige Krieg verzeichnete hohe Bevölkerungsverluste und der Zweite Weltkrieg zerstörte die Innenstadt weitestgehend. Und dennoch: die drei Brunnen auf dem größten Marktplatz Deutschlands haben alles unversehrt überstanden und sind stille Zeugen der wandelnden Zeiten. Hier machen Sie eine kleine Stadtführung, bevor das Waldkulturhaus im romantische Holzwald seine Pforten für Sie öffnet. Sie erhalten interessante Informationen u. a. über die „alten Schwarzwälder Handwerke“. Aber genug Wissenschaft für heute, nun braucht auch die Seele noch Futter. Und der Schwarzwald wäre nicht mystisch, würden Sie nicht mindestens einen sagenumwobenen Ort direkt sehen: den Mummelsee an der bekannten Schwarzwaldhochstraße. Das Abbild einer Seejungfrau, ein Mümmlein, sitzt hier wachend über dem Wasser und erinnert ehrfürchtig an ein trauriges Schicksal der Sage. Das zarte, sanfte Wesen war sehr verliebt in einen armen Bauernjungen aus dem Dorf und musste dies mit seinem Leben bezahlen, denn die hilfsbereiten, hübschen Mädchen mussten nachts immer pünktlich in den See entschwinden, aber das verlorene Herz konnte sich nicht rechtzeitig von seinem Auserwählten trennen… An diesem besonderen Ort haben Sie Gelegenheit zum Mittagessen oder einen kleinen Spaziergang barrierefrei am See zu unternehmen. Die Rückfahrt führt Sie durch zwei romantische

Schwarzwaldtäler, das Murgtal und das Nagoldtal. Sie erreichen die Unterkunft rechtzeitig, um am Abend Ihren Appetit zu stillen.

4. Tag: Heimreise

Ein kurzweiliges Wochenende und erholsame Freizeittage neigen sich dem Ende zu.

Leistungen

3x Übernachtung im ***LANDGASTHOF HIRSCH

3x Abendessen

3x Frühstücksbuffet

1x Begrüßungsgetränk

1x Ausflug Elsass

1x Bummelzugfahrt Colmar

1x Ausflug Nordschwarzwald mit  Freundenstadt und Mummelsee

1x Besuch Waldkulturhaus

2x ganztägige Reiseleitung

Fahrt im modernen Reisebus 

(Änderungen vorbehalten)

 

Stornostaffel gem. Reisebedingungen: Tabelle A

Kurtaxe, Eintritts-/ Trinkgelder und Getränke sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern diese nicht ausdrücklich als Leistung aufgeführt sind.

Weitere Informationen
Reise-Nr.
20031
Reisekategorie
Gruppenreisen
Abfahrtsstelle
J
Reisepreis im DZ
336,00 Euro pro Person
EZ-Zuschlag
45,00 Euro für 3 Nächte
Termin
08.10.2020-11.10.2020
Reisebilder
Zurück