Einleitungsbild:
Reisetitel
Historisches Flandern
Einleitungstext

Erstaunlicherweise steht die Flämische Region Flandern selten ganz oben auf den Reisezielen, wenn man überlegt, wo der nächste Urlaub hingehen soll. Dabei ist diese Gegend so abwechslungsreich, bunt und geschichtsträchtig wie kaum eine andere. Entdecken Sie mit uns, die schönsten Ecken und Leckereien.

Reiseablauf

1. Tag: Anreise

Die Route führt uns nördlich an Nürnberg und Frankfurt vorbei über Bonn/ Köln nach Mechelen im schönen Belgien. In Ihrem zentral gelegenen Hotel sind die Zimmer freundlich-modern eingerichtet und strahlen eine warme Gemütlichkeit aus. Vertreten Sie sich kurz die Beine oder ruhen Sie sich ein bisschen aus, bevor es zum bereits für Sie vorbestellten Abendessen geht.

2. Tag: Antwerpen

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der schönen Stadt Antwerpen: die Stadt der Maler- und Modefürsten. Wandeln Sie auf den Spuren des Malerfürsten Peter Paul Rubens, bestaunen Sie die prächtigen Gildehäuser auf dem Grote Markt und entdecken Sie das gotische Meisterwerk der Liebfrauenkathedrale. Ihre versierte Reiseleitung führt Sie behutsam in die wichtigsten Ecken und verrät Ihnen erstaunliche Details. Am Nachmittag können Sie die sehr gute Lage Ihrer Unterkunft ausnutzen: Mechelen ist für große und kleine Entdecker wie gemacht. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust oder ggfs. mit einer kleinen Führung. Mechelen gleicht einem großen, belebten Freilichtmuseum mit seinen über 300 denkmalgeschützten Gebäuden. Der überragende

St.-Rombouts-Turm ist von überall aus zu sehen und nur eines der vielen imposanten Gewerke. Und die flämischen Bürger können nicht nur gut bauen, sondern auch kochen: genießen Sie Ihr Abendessen in der Unterkunft.

3. Tag: Gent mit Grachtenfahrt und Brügge

Heute erleben Sie Gent, die Hauptstadt des kulinarischen guten Geschmacks. Und nicht nur das: auch die Sehenswürdigkeiten sind nicht zu verachten. Eine Burg, Kirchen und Museen beeindrucken Jung und Alt immer wieder aufs Neue. Auch das Highlight des Tages erwartet Sie in Gent: sehen Sie Stadt aus einem völlig neuen Winkel vom Wasser aus. Die sogenannten Grachten – das ist die Bezeichnung für die örtlichen Wasserstraßen – befahren Sie mit schmalen, langen Booten. Lassen Sie sich durch die Stadt treiben und schlürfen Sie nebenbei genüsslich ein Glas Sekt. Ihre Reiseleitung wird Sie auf wichtige Details aufmerksam machen. Anschließend besichtigen Sie heute noch Brügge. Eine weitere Stadt, welche man mit positiven Eigenschaften beschreiben kann: Kreativ, entstanden hier jahrhundertelang die Modetrends der Fürstenhäuser. Köstlich, hier findet man u. a. die verrücktesten Schokoladenkreationen. Und meisterlich: Museen, welche in Ihrer wundervollen Fassade künstlerische Meisterwerke enthalten. Auch hier begleitet Sie eine wissende Fachkraft und vermittelt Ihnen die wichtigsten Informationen. Nach so viel Neuem, haben Sie sicher großen Hunger. Der Hotelkoch verwöhnt Sie auch heute Abend mit seinem Können.

4. Tag: Brüssel

„Europas Hauptstadt“ oder „Weltstadt im Herzen Europas“… Es gibt viele liebevolle Beschreibungen für Brüssel, welche Sie heute bei einer geführten Besichtigung über Brüssel hören werden. Architektonische Highlights bilden die stilvollen Bauwerke aus der Zeit der Gotik und des Barocks, durchbrochen von modernen und zeitgenössischen Gewerken aus Glas und Beton der EU-Paläste. Die Mischung macht’s: bunt, spannend und abwechslungsreich. Humorvoll: wussten Sie, dass die „Schlümpfe“, „Lucky Luke“, sowie „Tim und Struppi“ hier zu Hause sind? Sie zieren die Hauswände des Comic-Museums. Wer mag und einfach nicht widerstehen kann, sollte kurz vom Weg abkommen und eine Chocolotarie besuchen. Brüssel ist weltweit bekannt für seine süßen Leckereien. Entscheiden Sie sich für Pralinen, oder Schokolade… Ach was, kaufen Sie alles, was das Herz begehrt und lassen Sie es sich genüsslich auf der Zunge zergehen… Als Vorspeise oder Nachspeise beim Abendessen im Hotel… Oder nehmen Sie die Spezialitäten nach Hause.

5. Tag: Heimreise

Abwechslungsreiche, schmackhafte und entspannte Urlaubstage gingen viel zu schnell vorbei. Umso schöner, wenn Sie in einem gemütlichen REISBERGER-Bus entspannt der Heimat entgegenfahren.

Leistungen

4x Übernachtung im ****HOTEL NOVOTEL MECHELEN CENTRUM

4x Frühstücksbuffet

4x Abendbuffet

1x Stadtbesichtigung Antwerpen

1x Stadtbesichtigung Gent

1x Grachtenfahrt mit 1 Glas Sekt in Gent

1x Stadtbesichtigung Brügge

1x Stadtbesichtigung Brüssel

3x Reiseleitung

Fahrt im modernen Reisebus

(Änderungen vorbehalten)

 

Stornostaffel gem. Reisebedingungen: Tablle A

Kurtaxe, Eintritts-/ Trinkgelder und Getränke sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern diese nicht ausdrücklich als Leistung aufgeführt sind.

Weitere Informationen
Reise-Nr.
20014
Reisekategorie
Gruppenreisen
Abfahrtsstelle
N
Reisepreis im DZ
529,00 Euro pro Person
EZ-Zuschlag
100,00 Euro für 4 Nächte
Termin
28.05.2020-01.06.2020
Reisebilder
Zurück