Einleitungsbild:
Reisetitel
Winterzauber in der sächsischen Schweiz
Einleitungstext

Südöstlich von Dresden und beiderseits der Elbe liegt der Teil des Elbsandsteingebirges der sächischen Schweiz. Die bizarren Felsformen prägen der Landschaft ihren einzigarten Stempel auf. Besonders zur Adventszeit wird die Gegend in ein aus tausenden kleinen Lichtern in ein schimmerndes Ambiente getaucht. Entdecken Sie hier unvergleichliche Weihnachtsstimmung auf verschiedenen Märkten.

Reiseablauf

1. Tag: Anreise und Freiberg

Entspannt und gemütlich fahren Sie über die deutschen Autobahnen bis nach Freiberg. Die kleine, aber geschichtsträchtige Stadt ist etwa in den Jahren 1162-1170 entstanden und verhalten dem Kurfürstentum Sachsen zum wohlhabenden Staatswesen aufgrund der sehr großen Silbervorkommen. Malerische Gassen und prächtige Bürgerhäuser zieren den Weg bis zum Freiberger Dom. Bei einer Führung und dem Orgelspiel können Sie Ihre Alltagssorgen verfliegen lassen und sich vollkommen auf die weihnachtliche Zeit einstimmen. Anschließend besuchen Sie den Freiberger Christmarkt – einer der schönsten im Gebirge und durch sein Motto „Bergmännische Erlebnisweihnacht“ einmalig. Schlendern Sie gemächlich durch die verschiedenen Stände oder probieren Sie das Freiberger Glühbier, welches mit diversen Kräutern verfeinert und mit Freiberger Bockbier gemischt wird. Den Tag lassen Sie bei einem schmackhaften Essen im Hotel ausklingen.

2. Tag: Weihnachtshauptstadt Dresden

Wenn Sie glitzerndes Weihnachten mögen, werden Sie Dresden lieben! Die Weihnachtshauptstadt überrascht mit elf komplett unterschiedlichen Märkten: der berühmte Striezelmarkt oder der urgemütliche Mittelaltermarkt sowie ganz anders der Neustädter Advent… Für jeden ist das richtige Herzklopfen dabei! Bevor Sie jedoch zum Budenzauber aufbrechen, zeigt Ihnen die Reiseleitung während einer Stadtrundfahrt die schönsten Ecken der Sachsenmetropole und verrät Ihnen das ein oder andere Geheimnis: Warum heißt der Stollen hier denn Striezel? Und warum ist der größte Dresdner golden? Genießen Sie die schillernde Silhouette der Altstadt und kehren nach dem Bummel durch die Stände der Märkte hungrig zum Abendessen ins Hotel zurück.

3. Tag: Sächsische Schweiz

Nach dem Frühstück beginnt der Tag für Sie mit einem Besuch der Seidenblumenmanufaktur in Sebnitz. Bestaunen Sie die filigranen Handarbeitskünste der Mitarbeiter. Sie lassen künstliche Blumen täuschend echt erblühen und zaubern wunderschöne Arrangements. Anschließend bestaunen Sie ganz andere Fertigkeiten… die Natur hat sich als unermüdlicher Bildhauer herausgestellt. Bei einer Rundfahrt durch das wildromantische Elbsandsteingebirge beeindrucken bizarre Felswände und tiefe Schluchten, mächtige Tafelberge umgeben von tiefen Wäldern. Mit der Reiseleitung erkunden Sie das 9,5 ha große Areal, auf dem jahrhundertelang Soldaten mit ihren Familien wie in einer kleinen Stadt lebten. Von der Friedrichsburg aus haben Sie einen grandiosen Ausblick auf den Lilienstein in der Elbschleife. Vergessen Sie nicht Luft zu holen bei diesem atemberaubenden Panoramabild. Später können Sie sich im Brunnenhaus von der sächsischen Baukunst überzeugend und anschließend über den historischen Weihnachtsmarkt auf der Festung schlendern. Alte Gewerke versetzen Sie in das entschleunigte Mittelalter und präsentieren Ihnen Handwerkskunst. Am Abend genießen Sie Ihr Essen im Hotel.

4. Tag: Schloss Wackerbarth und Heimreise

Genießen Sie zum Frühstück erst noch Ihren Tee, denn später hat Ihr Heißgetränk ein paar Umdrehungen mehr J Bei einer Führung im Sächsischen Staatsweingut auf Schloss Wackerbarth werden Sie mit einem Stollen und Glühwein verköstigt. Hier sind Sie einer Rarität auf der Spur: angeblich stammt das älteste verbliebene Glühweinrezept aus der Feder von Raugraf Wackerbath. Anschließend reisen Sie entspannt zurück in Ihre Heimat.

Leistungen

3x Übernachtung im ****HOTEL STEBNITZER HOF

3x Abendessen

3x Frühstücksbuffet

1x Führung Freiberg Dom mit Orgelspiel

1x Besuch Freiberger Christmarkt

1x Stadtrundfahrt Dresden

1x Reiseleitung Sächsische Schweiz

1x Eintritt und Führung Seidenblumenmanufaktur

1x Eintritt Festung Königstein

1x Besuch historischer Weihnachtsmarkt Festung Königstein

1x Führung Schloss Wackerbarth

1x Stollen- und Glühweinprobe

Fahrt im modernen Reisebus

 

Stornostaffel gem. Reisebedingungen: Tabelle C

Kurtaxe, Eintritts-/ Trinkgelder und Getränke sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern diese nicht ausdrücklich als Leistung aufgeführt sind.

Weitere Informationen
Reise-Nr.
19046
Reisekategorie
Reisen im Advent
Abfahrtsstelle
P
Reisepreis im DZ
325,00 Euro pro Person
EZ-Zuschlag
45,00 Euro für 3 Nächte
Termin
12.12.2019-15.12.2019
Reisebilder
Zurück