Einleitungsbild:
Reisetitel
Gardasee: goldener Herbstzauber – italienische Idylle
Einleitungstext

Am größten See Italiens finden sich charmante Orte mit historischen Hintergründen, mediterran-mildes Klima, fröhliche Lebensart und kulinarische Schmankerl. Nicht umsonst ist der Gardasee ein beliebtes Reiseziel, besonders von Bayern aus. Unzählige Sehenswürdigkeiten, hohe Berggipfel, weitläufige Seeblicke… Hier bleibt kein Wunsch mehr offen, um sich zu verwöhnen.

Reiseablauf

1. Tag: Anreise

Zügige Anreise über die Inntal- und Brennerautobahn bis an den nördlichen Teil nach Garda. Um sich auf die kommenden Tage einzustimmen, bummeln Sie durch die malerische Altstadt von Riva del Garda. Sie liegt direkt am Hafen und wird umrahmt von herrschaftlichen Bauten wie dem Palazzo Municipale, oder dem Palazzo Pretorio. Anschließend geht es weiter zum Hotel. Mit seinem modern-gemütlichen Flair, mit vielem Komfort, in familiärer Atmosphäre und Whirlpool, sowie Sauna ist die Unterkunft eine pure Entspannungsoase. Nun wird auch der letzte Gast endgültig den Alltag abgeschüttelt haben! Genießen Sie am Abend die kulinarischen Künste des Hotel-Kochs.

2. Tag: Weinort Bardolino

Nach dem Frühstück fahren Sie am Ufer entlang an Malcesine und Garda vorbei nach Bardolino. Weit bekannt, nicht nur unter Kennern, für seinen vollmundigen Rotwein. Die offen gebaute Altstadt lädt zum Verweilen ein und Ihre Reiseleitung verrät Ihnen sicher einige Geheimtipps, was Sie unbedingt sehen sollten. Breite Gassen mit zahlreichen Geschäften und Lokalen freuen sich auf Sie, um von Ihnen entdeckt zu werden. Spazieren Sie an der schönen Uferpromenade entlang, sitzen Sie auf einer Bank und lassen den Blick über die sanften Wellen des Sees schweifen, denn der beschauliche Ort liegt direkt am Ufer. Wer mag kann zu Fuß sogar bis nach Lazise gehen oder doch lieber einen original-italienischen Kaffee trinken. Alles was Ihr Herz begehrt, steht Ihnen am heutigen Tag zur Verfügung. Lassen Sie sich treiben, wohin Sie die Füße tragen… Da Sie sicher schon auf Wein eingestimmt sind, erwartet Sie in einer Weinkellerei noch eine Weinprobe mit kleinem Imbiss, bevor es wieder zurück ins Hotel geht.

3. Tag: Feinschmecker Rundfahrt Brenta Dolomiten

Der heutige Tag steht nach dem Frühstück ganz im Zeichen der italienischen kulinarischen und landschaftlichen „Köstlichkeiten“. Ein zauberhafter Ausflug zwischen Seen, Bergen und Schlössern führt Sie durch die Landschaft von Trentino den Brenta Dolomiten. Hierbei verkosten Sie regionale Köstlichkeiten. Auf dem Weg zum Fotostopp zum Tenno See halten Sie in dem kleinen, mittelalterlichen Dorf Canale mit der Besichtigung eines renommierten Bauernhofes. Bevor Sie zum Molveno See mit seinem kristallklaren, blauen Wasser kommen, machen Sie einen Stopp zur Besichtigung einer der Imkerei „Ca de Mel“. Entdecken Sie auch noch den Tobliner See, klein und idyllisch, liegt er verträumt umringt zwischen den Bergen. Bei der Rückkehr ins Hotel werden Sie mit einem romantischen Gala-Abendessen im Kerzenschein, Musik und Tanz überrascht.

4. Tag: Heimreise

Urlaub sollte nie enden und dennoch, heißt es langsam Abschied nehmen von der zweiten Heimat der Bayern. Gestärkt nach dem Frühstück treten Sie gemütlich die Heimreise an.

Leistungen

3x Übernachtung im ****HOTEL CONTINENTAL

3x Frühstück

2x Abendessen

1x Willkommenstrunk mit kleinem Imbiss am Anreisetag im Hotel

1x Reiseleitung Bardolino

1x Reiseleitung Brenta Dolomitenrundfahrt

1x Besichtigung eines renommierten Bauernhofs und Verkostung von lokalen Produkten

1x Weinprobe mit Imbiss

1x Gala-Abendessen bei Kerzenschein, Livemusik und Tanz

Fahrt im modernen Reisebus

 

Stornostaffel gem. Reisebedingungen: Tabelle B

Kurtaxe, Eintritts-/ Trinkgelder und Getränke sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern diese nicht ausdrücklich als Leistung aufgeführt sind.

Weitere Informationen
Reise-Nr.
19035
Reisekategorie
Info & Kurzreisen
Abfahrtsstelle
H
Reisepreis im DZ
335,00 Euro pro Person
EZ-Zuschlag
45,00 Euro für 3 Nächte
Termin
06.10.2019-09.10.2019
Reisebilder
Zurück